Campaigning for information literacy

Suche
Close this search box.

Ukraine: Wie bleibt man informiert und vermeidet Fake News?

In jedem Konflikt sind Zensur, Propaganda, Fehlinformation, aber auch Desinformation im Spiel. Es überrascht nicht, dass sich seit dem Einmarsch Russlands in der Ukraine die Desinformationskampagnen vervielfacht haben. Und auch wenn das Internet, die digitalen Plattformen und die sozialen Netzwerke mehr denn je die Verbreitung von Falschinformationen, “Fake News” und anderen “Rauschmitteln” erleichtern, bleiben sie doch eine wertvolle Informationsquelle, die die Realität der aktuellen Ereignisse widerspiegelt. Vorausgesetzt, Sie wissen, wie Sie Ihre Quellen auswählen und sie diversifizieren.

WO FINDEN SIE ZUVERLÄSSIGE INFORMATIONEN?

Nachrichtenagenturen ermöglichen es Ihnen, die Nachrichten in Echtzeit mit Reportern vor Ort zu verfolgen. Agence France Presse (AFP) ist in den sozialen Netzwerken, insbesondere auf Twitter, sehr präsent. Auf Englisch sind Reuters (Vereinigtes Königreich) und Associated Press (Vereinigte Staaten) die bekanntesten Nachrichtenagenturen.

Beachten Sie: Wenn diese Schlagzeilen eine Nachricht, die Sie auf einer zweifelhaften Nachrichtenseite lesen, nicht erwähnen, ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass es sich bei der betreffenden Nachricht einfach um eine Falschmeldung handelt.

Andere Nachrichtenseiten haben einen Faktencheck-Service mit einer Rubrik, die das Wahre vom Falschen trennt. Googeln Sie einfach die Schlagzeile und das Wort Faktencheck, um entsprechende Angebote zu finden.

Wenn Sie auf Informationen, Fotos oder Videos stoßen, die von den Faktenkontrolldiensten nicht bestätigt oder dementiert wurden, können Sie diese direkt per E-Mail, Whatsapp oder über soziale Netzwerke kontaktieren.

Es ist auch möglich, selbst nachzuprüfen: Der Twitter-Account OSINT Coupsure, der Satellitenbilder verwendet, um in der Ukraine gefilmte Angriffe zu lokalisieren, hat beispielsweise eine Liste der verwendeten Tools zusammengestellt. Und Plug-ins wie WeVerify (für den Chrome-Browser) oder seine ältere Version InVID (für Firefox) können herausfinden, ob ein Foto oder Video authentisch ist und ob es bereits anderswo veröffentlicht wurde. 


Wir geben unser Bestmögliches, Ihnen die neuesten Techniken und Werkzeuge zur Faktenüberprüfung zur Verfügung zu stellen. Spenden Sie jedes Mal, wenn Sie Desinformationen lesen, und das Geld wird für die Bezahlung einer Anzeige zur Überprüfung von Fakten verwendet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kampf gegen Desinformation

Die Bekämpfung von Desinformation und Manipulation zeigt, wie wichtig Informations- und Medienkompetenz ist. Informieren dich über Desinformationsstrategien, fördere dein Urteilsvermögen und hinterfrage die Motivation, fundierte Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus spielt die Unterstützung unabhängigen Journalismus, Faktenprüforganisationen und zuverlässiger Informationsquellen eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung der Verbreitung von Fehlinformationen

Melde dich für unseren Newsletter an, um informiert zu bleiben und unsere neuesten Unterlagen und Werkzeuge zur Medien- und Informationskompetenz direkt in deinen Posteingang zu erhalten.

Wir arbeiten unermüdlich daran, Informationen zur Medien- und Informationskompetenz bereitzustellen. Unterstütze uns und hilf, mehr Menschen durch Bildung gegen Desinformation zu stärken.