Campaigning for facts

Suche
Close this search box.

Video-Manipulation

From defakes to using old videos taken out of context or digital manipulation techniques…etc., video manipulation is as common as photo manipulation. However, it is much more difficult and time-consuming to detect fakes. Here are some tips to help you:

Over the past decade, various technologies and techniques have been used to manipulate and mislead videos. Video content has come under increasing scrutiny as manipulators use both everyday tools and sophisticated artificial intelligence-based software (“ spooks ”) to create deceptive content. 

The following techniques are commonly used to create fake news with videos:

  • Creation of a completely fake video
  • Using old videos to illustrate new events
  • Put a video – or part of it – in a different context
  • deepfakes
  • Digital manipulation of real videos

 Let’s take a look at one of these techniques in a recent example of the pro-Kremlin fake news machine:

DIGITAL MANIPULATION OF A REAL VIDEO

A video allegedly showing Ukrainian President Volodymyr Zelenskyy with cocaine on his desk during a video call with billionaire Elon Musk went viral in spring 2022, but was this video real or fake?

The video was shared by numerous Russian-speaking websites and blogs, as well as on Telegram , at the end of April. It shows Zelenskyy video chatting with the Tesla CEO and one other person. Next to the Ukrainian President’s hand, which lay on the desk, was a pile of white powder and what appeared to be a credit card. A headline (translated by Google) read: “Zelensky caught with cocaine on table again.”

The digitally manipulated footage was created using real video of Zelenskyy in a video call with the couple. This authentic footage was posted to Zelenskyy’s Instagram account in March 2022, as you can see below.  

https://www.instagram.com/p/CavZPUMgDKJ/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=embed_video_watch_again

Viele Leute verglichen online das authentische Filmmaterial mit der bearbeiteten Version und wiesen auf die Diskrepanz hin.

Die Associated Press wies ebenfalls auf die Unterschiede hin und sagte, in dem bearbeiteten Video sehe die Kreditkarte nicht dreidimensional aus und die Reflexion des Lichts auf dem Schreibtisch sei immer noch durch die Karte hindurch zu sehen, wenn die Kamera darüber fährt.

Wie man ein gefälschtes Video identifiziert

  • Schauen Sie sich zunächst das Video an und achten Sie auf Unstimmigkeiten: ungenaue Verklebung, verzerrte Proportionen oder seltsame Momente.
  • Sehen Sie sich die Details an: Schatten, Reflexionen und die Schärfe der verschiedenen Elemente. Das Land und die Stadt, in der das Foto aufgenommen wurde, lassen sich anhand von Autonummern, Ladenschildern und Straßennamen erkennen. Wenn auf dem Foto ungewöhnliche Gebäude zu sehen sind, sehen Sie sich diese im Street View-Modus von Google Maps an.
  • Prüfen Sie in den Archiven der Wettervorhersage-Websites das Wetter für den jeweiligen Zeitpunkt und Ort. Wenn es dort den ganzen Tag geregnet hat, aber im Video die Sonne scheint, ist das nicht vertrauenswürdig.

You can also check out CNN’s Is the video real tips to spot fake audio and videos.

Tracking down counterfeits with technology


Wir geben unser Bestmögliches, Ihnen die neuesten Techniken und Werkzeuge zur Faktenüberprüfung zur Verfügung zu stellen. Spenden Sie jedes Mal, wenn Sie Desinformationen lesen, und das Geld wird für die Bezahlung einer Anzeige zur Überprüfung von Fakten verwendet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kampf gegen Desinformation

Die Bekämpfung von Desinformation und Manipulation zeigt, wie wichtig Informations- und Medienkompetenz ist. Informieren dich über Desinformationsstrategien, fördere dein Urteilsvermögen und hinterfrage die Motivation, fundierte Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus spielt die Unterstützung unabhängigen Journalismus, Faktenprüforganisationen und zuverlässiger Informationsquellen eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung der Verbreitung von Fehlinformationen

Melde dich für unseren Newsletter an, um informiert zu bleiben und unsere neuesten Unterlagen und Werkzeuge zur Medien- und Informationskompetenz direkt in deinen Posteingang zu erhalten.

Wir arbeiten unermüdlich daran, Informationen zur Medien- und Informationskompetenz bereitzustellen. Unterstütze uns und hilf, mehr Menschen durch Bildung gegen Desinformation zu stärken.