Campaigning for facts

Suche
Close this search box.

Falscher Kontext

Von Depfakes über die Verwendung alter, aus dem Zusammenhang gerissener Videos oder echter Videos mit falschen Untertiteln bis hin zu digitale Manipulation oder Fakten aus dem Zusammenhang reißen und mit starken Bildern untermauernWir sehen diese Art von Manipulationen jeden Tag in den sozialen Netzwerken viral gehen. Das jüngste Beispiel sind die falsch beschrifteten viralen Videos über die Verhaftung von Ovidio Guzmán López.

Während Tausende von Soldaten an einer Operation zur Verhaftung von Ovidio Guzmán López, einem mutmaßlichen Drogenhändler und Sohn des Kartellbosses Joaquin “El Chapo” Guzmán, beteiligt waren, ging eine Reihe von Videos im Internet um, die den Anschein erweckten, echte Aufnahmen der Razzia zu zeigen. Schauen wir uns die Fakten an.

  • Der mutmaßliche Drogenhändler Ovidio Guzmán López wurde im Januar bei einer Operation verhaftet, an der tausende mexikanischer Soldaten beteiligt waren und die mindestens 29 Tote zur Folge hatte.
  • So viele virale Videos, die jetzt in den sozialen Medien kursieren, zeigen gerade eben nicht diese Polizeirazzia.

Nutzer sozialer Medien, die auf der Suche nach Engagement und Clout sind, nutzen oft die Informationsflut, die auf eine Eilmeldung folgt, indem sie altes Filmmaterial nehmen und es mit einer falschen Bildunterschrift erneut in Umlauf bringen. Übliches Futter für diese Taktik sind u.a. Videospielmaterialalte Berichte über Naturkatastrophen oder andere nicht verwandte Medien. Eine andere beliebte Strategie besteht darin, Hinter-den-Kulissen-Material aus Filmen oder Fernsehsendungen zu nehmen – insbesondere aus solchen, die große Action-Sequenzen enthalten – und sie so zu verpacken, als ob sie reale Ereignisse zeigen.

Sie können vermeiden, getäuscht zu werden, indem Sie die Quelle überprüfen (wer hat es gepostet?), das Video mit seriösen Quellen abgleichen (haben standardisierte Nachrichtenorganisationen dieses Material geteilt?), oder indem Sie eine umgekehrte Bildersuche durchführen, um zu sehen, ob das Material aus der Zeit vor dem aktuellen Nachrichtenzyklus stammt, und sich fragen, ob der Kontext korrekt ist oder ob diese Videos aus ihrem ursprünglichen Kontext entfernt, falsch beschriftet und so geteilt wurden, als ob sie die Verhaftung von Guzmán López zeigten.

Dieser Beitrag basiert auf einem Artikel von RumourguardMiscaptioned footage goes viral after Ovidio Guzmán López arrest


We are working hard to bring you the latest fact-checked information and tools. Donate every time you read disinformation and the money will be used to pay a fact-checking ad!


Eine einmalige Spende tätigen

Your contribution is appreciated.

Spenden


Make a monthly donation

Your contribution is appreciated.

Spenden


Make a yearly donation

Your contribution is appreciated.

Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kampf gegen Desinformation

Die Bekämpfung von Desinformation und Manipulation zeigt, wie wichtig Informations- und Medienkompetenz ist. Informieren dich über Desinformationsstrategien, fördere dein Urteilsvermögen und hinterfrage die Motivation, fundierte Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus spielt die Unterstützung unabhängigen Journalismus, Faktenprüforganisationen und zuverlässiger Informationsquellen eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung der Verbreitung von Fehlinformationen

Melde dich für unseren Newsletter an, um informiert zu bleiben und unsere neuesten Unterlagen und Werkzeuge zur Medien- und Informationskompetenz direkt in deinen Posteingang zu erhalten.

Wir arbeiten unermüdlich daran, Informationen zur Medien- und Informationskompetenz bereitzustellen. Unterstütze uns und hilf, mehr Menschen durch Bildung gegen Desinformation zu stärken.